letzte Aktualisierung 22.10.2017
Home Links Archiv
Ralf Birkenfeld
Frank Schröder
Werner Theis
PersVG LSA - Teil 1
Kapitel 1
Abschnitt 1 · § 01 - 11
Kapitel 2
Abschnitt 1 · § 12 - 24
Abschnitt 2 · § 25 - 29
Abschnitt 3 · § 30 - 42
Abschnitt 4 · § 43 - 46
Kapitel 3
Abschnitt 1 · § 47 - 51
Kapitel 4
Abschnitt 1 · § 52 - 55
Kapitel 5
Abschnitt 1 · § 56 - 60
Abschnitt 2 · § 61 - 69
Abschnitt 3 · § 70
Abschnitt 4 · § 71
Kapitel 6
Abschnitt 1 · § 72 - 77
Kapitel 7
Abschnitt 1 · § 78 - 79
PersVG LSA - Teil 2
Kapitel 1 · § 80 - 81
Kapitel 2 · § 82
Kapitel 3 · § 83 - 97
Kapitel 4 · § 98
Kapitel 5 · § 99 - 100
Kapitel 6 · § 101
PersVG LSA - Teil 3
§ 102 - 108
Archiv
Teil 3 - Übergangs- und Schlussvorschriften
§ 102 Verweise auf andere Gesetze
§ 103 (weggefallen)
§ 105 (weggefallen)
§ 106 Übergangsbestimmungen
§ 107 (weggefallen)
§ 108 Inkrafttreten
Gesetzestext
zur Kommentierung »
§ 102 Verweisung auf andere Gesetze
Vorschriften in anderen Gesetzen, die den Betriebsräten Befugnisse oder Pflichten übertragen, gelten entsprechend für die nach diesem Gesetz zu errichtenden Personalvertretungen. Dies gilt nicht für Vorschriften, welche die Betriebsverfassung oder die Mitbestimmung regeln.
Kommentierung durch persVG.de
Erläuterung:

1 Gemeint sind z.B. Arbeitsschutzvorschriften und andere Regelungen, die nicht ausdrücklich Personalräte, sondern nur Betriebsräte nennen. Damit ist klargestellt, dass in all diesen sozialrechtlichen Regelungen die Personalräte den Betriebsräten gleichgestellt sind.

2 Zu den hier gemeinten Vorschriften in anderen Gesetzen zählt nicht das Betriebsverfassungsgesetz, das Betriebsverfassungsgesetz 1952 oder das Mitbestimmungsgesetz (Satz 2).
Ihre Meinung ist gefragt:
Name:
Kommentar:
Copyright © 2006 by www.persvg.de Impressum